Unser Programm

kinderleicht

Das Programm heisst «kinderleicht» und ist ein ambulantes, interdisziplinäres Programm für Kinder und Jugendliche mit Übergewicht, welches von Fachleuten aus der Region geleitet wird. Es trägt der Vielschichtigkeit von Übergewicht Rechnung und gewährleistet, dass die betroffenen Kinder und Jugendlichen ganzheitlich gefördert werden. Es wird in Chur durchgeführt und dauert ein knappes Jahr mit wöchentlichen Gruppentreffen.

Dabei wird auf die vier Bereiche Bewegung, Ernährung, Verhalten und Gesundheit eingegangen. Spielerisch und in einem vertrauensvollen Umfeld wird die Freude am Bewegen und ein guter Umgang mit sich selbst gefördert.

 

Die regelmässige Teilnahme von Kind/Jugendlichen sowie einem Elternteil ist zwingend notwendig.

 

Der Verein «unbeschwert» bietet wenn möglich jährlich dieses Trainingsprogramm für Kinder und Jugendliche und deren Eltern an.


News

Mitarbeiter gesucht!

Für den neuen Durchgang kinderleicht (ab Oktober 2019) suchen wir einen neuen Therapeuten Fachbereich Bewegung. Bist Du ausgebildeter Sportlehrer oder Physiotherapeut mit Erfahrung im Arbeiten mit Gruppen? Dann freuen wir uns, Dir nähere Auskunft über diese spannende Tätigkeit geben zu dürfen. Lektionszeiten freitags von 17.10-18.40 Uhr (ausgenommen Schulferien Stadtschule Chur).

Der nächste Durchgang unseres Programmes startet voraussichtlich im Oktober 2019.

Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich damit einen Platz im neuen Durchgang.

 



Wo und wann

finden die Lektionen statt?

Die Lektionen finden mitten in Chur statt. 

In der Nähe der Quaderwiese steht uns eine Turnhalle und eine Aula sowie im Schulhaus Giacometti eine Kochschule zur Verfügung.

 

In der Regel finden die Lektionen freitags von 17.10 Uhr bis 18.40 Uhr statt. Ca. zweimal pro Jahr zudem an einem Samstag. Während der Schulferien der Stadtschule Chur finden keine Lektionen statt.


Kosten

Wer bezahlt das Programm?

Entscheidet sich die Familie, am Programm teilzunehmen und wir der Familie zusagen, werden die Kosten von der Grundversicherung Ihrer Krankenkasse übernommen.

 

Über eine definitive Teilnahme wird nach einem Kennenlerngespräch sowie einem ärztlichen Untersuch durch Ihren Kinder- oder Hausarzt entschieden.